Angelika Mann "Was treibt mich nur?"

Angelika Mann

Zum Inhalt:

Inzwischen steht sie seit mehr als 50 Jahren auf der Bühne – Angelika Mann hat in ihrem langen Künstlerdasein viel erlebt, und sie kann auch viel darüber erzählen. In ihrem Buch spricht sie offen über Berufliches und Privates, gewährt dem Leser etliche Einblicke in ihre wechselvolle Biografie, die auch viele Bezüge zur deutschen Geschichte aufweist. Sie erzählt von ihren „wilden“ Jahren, von ihrer Zeit mit Stars wie Reinhard Lakomy, Manfred Krug, Nina Hagen oder Uschi Brüning. Von der Ausreise nach Westberlin und von ihrem Bühnencomeback.

Im Buch offenbart Angelika Mann ihre schier unerschöpfliche Kraft und ansteckende Lebensfreude, berichtet aber auch, mit welchen Widrigkeiten sie zu kämpfen hatte.

Die Autobiografie ist benannt nach ihrem Liedtitel von 1981 „Was treibt mich nur, immer wieder zu singen“.

Ablauf: Multimediale Lesung, garniert mit Filmausschnitten von den Anfängen bis heute. Filmausschnitte natürlich mit TON!!!



Zurück nach oben

Website © 2024 Mitteldeutsches Theater